Caritas-Altenzentrum St. Barbara - Leitbild

www.caritas-altenzentrum-st-barbara.de
Unser Haus
Begrüßung
Wohnen und Leben
Sich wohl fühlen
Leitbild
Entwicklung des Hauses
Aktivitäten
Seelsorge

Unser Haus

Leitbild

Alle Fachbereiche unseres Hauses -Pflegedienst, Hauswirtschaft, Küche, Verwaltung, Sozialer Dienst und Leitung- orientieren sich an folgenden gemeinsamen Zielen:

Leitbild

  • Jeder Bewohner wird von uns als Persönlichkeit mit individuellem Lebensweg, mit eigenem sozialem, kulturellen und religiösen Hintergrund verstanden und angenommen.
  • Unser Haus ist so eingerichtet und organisiert, daß die Bewohner soweit wie möglich ihren persönlichen Lebensstil und ihre individuellen Gewohnheiten beibehalten können.
  • Wir übernehmen die Leistungen, die die Bewohner nicht selbst erbringen können. Zur Erhaltung weitgehender Selbständigkeit geben wir alle erforderlichen Hilfen.
  • Mitbewohner und Mitarbeiter im Hause können Angehörige, Freunde und Bekannte nicht ersetzen. Deshalb ist deren Anwesenheit in unserem Hause ausdrücklich erwünscht. Um dies zu erleichtern haben wir auf Besuchszeiten verzichtet. Wir unterstützen auch Begegnungen außerhalb des Hauses.
  • Unser Haus ist Wohnstätte für alte Menschen im Stadtbereich von St. Ingbert. Bewohner und Mitarbeiter nehmen deshalb am öffentlichen und kirchlichem Leben der Stadt und der Kirchengemeinden teil. Unser Haus ist offen für die in der Umgebung lebenden Menschen.
  • Wir -Bewohner und Mitarbeiter- stimmen unsere Bedürfnisse und Wünsche aufeinander ab. Wir arbeiten, leben und gestalten unseren Alltag im Haus gemeinsam.
  • Wir verstehen Krankheit, Behinderung und Sterben als Teil des Lebens und begleiten die Bewohner in diesen Lebensabschnitten mit besonderer Verantwortung und Zuwendung.
  • Mitarbeiter unseres Hauses werden in ihrer beruflichen Entwicklung begleitet und gefördert. Sie erhalten organisatorische, fachliche und persönliche Unterstützung durch ihre Vorgesetzten.
  • Mitarbeiter verschiedener Fachbereiche und Leitungsebenen informieren, beraten und unterstützen sich gegenseitig bei regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen.
  • Der Rechtsträger und die Leitung des Hauses gestalten dessen Organisationsstruktur fachgerecht. Sie legen ihre Führungsgrundsätze offen.